meine neue NähmaschineTadaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
DAS ist Carina 🙂
meine neue Nähmaschine

Vielen, vielen lieben Dank gilt an dieser Stelle der lieben Anja.
Diese hat mir nämlich vor geraumer Zeit ihre Nähmaschine vermacht und mich damit in eine tiefe, tiefe Sucht gestürzt *lol*.


Ich habe ja schon seit Jahren die NäMa meiner Omi, aber nie verstanden, wie ich da wo, was einfädeln muss und habe dann sehr schnell aufgegeben.
Nachdem ich dann aber an einem super schönen Abend mit leckerem Essen bei Anja in die grundlegenden Geheimnisse des Nähens mit der NäMa eingeweiht wurde, war eine neue Liebe geboren!
Und seit dem stöbere ich im Netz, plündere Stoffgeschäfte und fahre zu Märkten, immer auf der Jagd nach neuen tollen Ideen, Schnittmustern und natürlich Stoffen 😀
Gell Anja 😉
Tja und wie das bei einer ordentlichen Sucht so ist, reichte die normale Dröhnung irgendwann einmal nicht mehr aus.
Soweit war es dann gestern *grins* und wer mich kennt, der weiß, das Geduld nicht zu meinen Stärken zählt.
Ich habe ja schon länger immer neidisch auf alle Anderen geschielt, weil ich auch so tolle Zierstiche und Buchstaben und Zahlen und noch mehr Zierstiche und Buchstaben und Zahlen und … und … und *Luft zu fächelt und tiiiiief einatmet* 😉 haben wollte.
Naja, ein bisschen mehr kann mein neues „Baby“ ja schon und dank des super schnellen Postboten konnte ich schon heute Carina in die Arme schließen *hehe*.
So und wenn es Euch ein wenig interessiert, was ich damit so treibe, dann seid ihr herzlich eingeladen, ein wenig zu verweilen und mir über die Schulter zu schauen.

Deine Gedanken dazu: