Ich habe noch nie mit Wachstuch gearbeitet, aber für einen abwaschbaren Utensilo war dies unentbehrlich.

Ich kann Euch sagen, ich war ganz schön gespannt, wie sich dieser Stoff wohl verarbeiten läßt. Aber alle „Sorgen“ waren völlig umsonst.

Ausser beim „umkrempeln“ (die Naht reisst schnell auf), ließ sich der Stoff wie jeder andere dickere Stoff nähen.

Und so werden nun  Sonntags unsere Brötchen serviert 😀

Deine Gedanken dazu: